Jeder Bookmark (Tweet us ;) ) unterstützt das Weihnachtsforum (um z.B. neue Weihnachtsfans in die Weihnachtscommunity bekommen):
Add weihnachten-forum.de to your yigg account Add weihnachten-forum.de to your digg account Add weihnachten-forum.de to your blinklist account Follow Weihnachten-Forum.de on Twitter
RDF / XML / RSS
Ihr alle könnt das Weihnachtsforum
auf drei Arten unterstützen:


(1)
Kauf der Weihnachtsfamilie ein Getränk
online seit November 2004

(2)
Wer von Euch Lieben sowieso online Weihnachtsgeschenke bestellt, kann helfen ohne extra Geld auszugeben! Bitte hier klicken um zu erfahren wie, wir sind dankbar für jede Hilfe, danke!!!

(3)
allgemein Werbepartner beachten (was nicht heisst überall klicken - damit ist keinem geholfen - einfach nur evtl. die Werbeblindheit manchmal abstellen, danke!)

 E-N-D-L-I-C-H  D-A:
weihnachtlicher Chat - Weihnachtschat

 

 

 

 

 

................ .................. 1 Trick zum flachen Bauch

Forum rund um Weihnachten (Gedichte, Geschenkideen, Bastelvorlagen, Weihnachtslieder, etc.) Weihnachten-Forum.de
Forum rund um Weihnachten (Weihnachtsgedichte, Geschenkideen, Bastelvorlagen, Weihnachtslieder, etc.)
 

 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

 

 Fakten über Weihnachten - schon gewusst? 
Bedeutung des Wortes Advent: Ankunft heißt auf lateinisch adventus, daher kommt der Name Advent. Ist es doch die in den christlichen Kirchen in den Wochen nach den vier Adventssonntagen vor Weihnachten festlich begangene Zeit der Vorbereitung und Erwartung der Ankunft Christi in der Welt. Westliches Kennzeichen dieser weihnachtlichen Vorbereitungszeit sind mancherlei, teilweise noch auf germanische Glaubensvorstellungen zurückzuführende volkstümliche Bräuche. Besonders weit verbreitet ist die Sitte der Adventskalender, Adventskränze, Adventslieder und Adventsgesänge.


Suche im Weihnachtsforum
Google
Es sind nur noch Tage bis Heiligabend - dann ist Weihnachten!



Ich höre zu und helfe wo es geht --- Probleme zu Weihnachten
Springe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema beginnen   Neue Antwort schreiben    Weihnachten -> Probleme rund um Weihnachten?
Autor Nachricht
Weihnachtsmann
Weihnachts-Familie (Spezialrang)


Datum der Anmeldung: 25.11.2004
Beiträge: 66
Wohnort: Nordpol

Geschrieben am: 01.12.2004, 17:15    Titel: Ich höre zu und helfe wo es geht --- Probleme zu Weihnachten Top 67: Ich höre zu und helfe wo es geht --- Probleme zu Weihnachten Antworten & Zitieren

Ich als Weihnachtsmann sehe ungern die Probleme rund um das Fest der Liebe, aber folgender Artikel hat mich aufgerüttelt - erzählt mir hier im Forum über die Probleme, die es bei Euch gibt - ich höre Euch zu und kann vielleicht auch ein wenig helfen - traut Euch!



Weihnachten ist traditionell das Fest des Friedens und der Freude. Doch wenn die Erwartungen zu hoch sind, hängt gerade an diesen Tagen der Haussegen schief


Streit unterm Tannenbaum: Das "Fest der Liebe" endet oft im Familienkrach


Dieses Jahr hat Sandra sich durchgesetzt. Ihre Eltern feiern mit ihr gemeinsam Weihnachten. "Das letzte Fest war schrecklich", meint die Zehnjährige und rollt mit den Augen. "Mama und Papa hatten sich im Sommer getrennt, und Mama hat ihm dann verboten, zu Weihnachten zu uns zu kommen." Der Vater klingelte schließlich doch an der Tür. Gerne hätte Sandra ihn in die Wohnung gelassen, aber ihre Mutter hatte ihr das verboten. Nach einstündigem Klingelterror resignierte Walter K. und legte die Geschenke auf dem Fußabstreifer ab.

"Die seelischen Belastungen für Kinder in einer solchen Situation sind immens", sagt dazu Walter Wilken, Geschäftsführer des Deutschen Kinderschutzbundes. Seiner Erfahrung nach ist es "fatal, wenn getrennte Partner gerade diese Zeit dazu nutzen, um Rachefeldzüge gegeneinander zu führen und die Kinder als Spielball oder Faustpfand zu missbrauchen", wie Wilken im NetDoktor-Interview äußerte.



Hochkonjunktur für Scheidungsanwälte

Nicht nur für die Kinder, sondern auch für viele Ehen scheint das Weihnachtsfest unter deutschen Dächern offenbar Gift zu sein. "Nach den Feiertagen klettern die Anfragen nach einem Scheidungsanwalt bei uns auf einen Spitzenwert", berichtete der bundesweite Anwalt-Suchservice in Köln. Während monatlich etwa 500 Anrufer einen Scheidungsanwalt suchten, seien es nach dem Jahreswechsel 2000 im Januar 800 gewesen. Damit habe das Familienrecht einsam an der Spitze der nachgefragten Rechtsgebiete gestanden. Offenbar räche sich unter dem Tannenbaum der Stress der Vorweihnachtszeit, vermuten die Juristen.

Kinder, die nach einer Trennung erst noch mit der neuen Situation fertig werden müssen, leiden an Weihnachten oft ganz besonders. Wie Sandra wünschen sich viele Kinder Harmonie und dass die Eltern sich gut vertragen. Christa Brauns-Hermann, Sprecherin der Bundesarbeitsgemeinschaft für Beratung in Familienkrisen, Trennung und Scheidung weiß, dass Scheidungskinder für Weihnachten meist nur einen Wunsch hätten: Die Eltern sollen sich vertragen. Die meisten der betroffenen Kinder trauten sich jedoch nicht, ihren Wunsch zu äußern. Gleichzeitig sei es für Scheidungskinder nahezu unmöglich sich für einen der beiden Elternteile zu entscheiden: "Jede Entscheidung ist immer gegen den anderen gerichtet."



Die "Patchwork-Familie"

In Deutschland leben derzeit rund 2,5 Millionen Paare getrennt. Viele haben sich in so genannten Patchwork-Familien zusammengeschlossen, in denen Kinder mehrere Eltern und Eltern mehrere Kinder aus verschiedenen Beziehungen haben. Ein kompliziertes Familiengefüge, in dem es gute Gründe gibt, sich immer wieder zu verkrachen. An kein Fest sind so viele Hoffnungen, Sehnsüchte, aber auch Ängste geknüpft wie an die Zeit um Weihnachten herum.

Aber auch an "normal funktionierende" Familien hält diese Zeit eine Menge an Herausforderungen bereit. Immer mehr Menschen empfinden in der Weihnachtszeit wachsenden Druck und Anspannung, so die Gesellschaft für wissenschaftliche Gesprächstherapie. Noch schwerer ins Gewicht als der Konsumzwang fielen "übertriebene Sehnsüchte nach Harmonie", erklärt die Psychologische Psychotherapeutin Annelie Dott. Was das ganze Jahr über nicht funktioniert, soll an Heiligabend klappen: Die vollzählige, harmonische Familie versammelt unter dem Weihnachtsbaum, mit glücklich strahlenden Kindern. "Das kann nicht funktionieren", sagt Dott.



Familiendemokratie gefordert

Lothar Steuerer von der Beratungsstelle des Kinderschutzbundes in Ulm: Bei den drei- bis zehnjährigen Scheidungskindern wird der Wunsch nach der Komplettfamilie besonders an Weihnachten sehr stark. Egal in welcher Konstellation letztlich gefeiert werde, wichtig sei, dass beide Eltern den Kindern zeigten: "Ich bin für dich da." Ein Telefonat oder Paket könnten da schon viel ausrichten.

Wichtig ist, dass Eltern ihre Kinder mitbestimmen lassen und Weihnachten nicht über ihre Köpfe hinweg organisieren. Statt sich über Termine und Ort der Feier zu streiten, sollten Familien lieber zweimal Weihnachten feiern. Sandra zum Beispiel verbringt den ersten Teil der Weihnachtsferien mit ihrer Mutter beim Skifahren in Kitzbühel. In der ersten Neujahrswoche fährt sie dann zu ihrem Vater nach Berlin.



Redaktion Carla Floren, Wissenschaftsjournalistin in München für netdoktor.de
Nach oben
Nancy
superwichtiger-Rentier-Lenk-Wichtel


Datum der Anmeldung: 28.09.2006
Beiträge: 365
Wohnort: Land Brandenburg

Geschrieben am: 08.12.2006, 19:47    Titel: Ich höre zu und helfe wo es geht --- Probleme zu Weihnachten Top 7223: Ich höre zu und helfe wo es geht --- Probleme zu Weihnachten Antworten & Zitieren

Lieber Weihnachtsmann!! Das find ich total lieb von Dir und das wo Du doch soviel zu tun hast. Erst heute haben meine Kinder, eine Antwort auf ihren Wunschzettel, von Dir bekommen. VIELEN DANK!!!

Wie schon viele hier mitbekommen haben, haben wir hier sehr viele "Probleme" und in den letzten Tagen, kamen wieder noch welche dazu. Doch alles zu schreiben, das trau ich mich ehrlich gesagt nicht. Ich habe schon so oft erlebt, das ich fertig gemacht wurde, weil ich soviel "jammere" immer nur negatives schreibe, das ich da echt vorsichtig geworden bin.

Nichtsdestotrotz, find ich es wunderbar, das Du Dir für uns hier, die Zeit nimmst!!!
Nach oben
xmas-Dream
Big-Boss-Chef-Wichtel (Spezialrang)


Datum der Anmeldung: 12.09.2005
Beiträge: 1197
Wohnort: Zwischen Abendrot und Morgenrot...Quatsch: Baden-Württemberg Nähe Stuttgart

Geschrieben am: 08.12.2006, 19:53    Titel: Fertiggemacht? Top 7225: Fertiggemacht? Antworten & Zitieren

Liebe nancy, ich glaub nicht dass dich jemand von uns hier fertig macht weil du "so viel jammerst" - Probleme werden ausgesprochen, um sie zu teilen. Geteiltes Leid ist halbes Leid - oder wie heißt das? freilich: letztlich bleiben es deine Sorgen. Aber es kann auch gut tun, wenn man sich seinen Schmerz manchmal von der Seele schreibt.
Nach oben
elektrifix1
superwichtiger-Rentier-Lenk-Wichtel


Datum der Anmeldung: 05.12.2006
Beiträge: 372
Wohnort: Weihnachtsstadt des Nordens (S-H)

Geschrieben am: 08.12.2006, 20:48    Titel: Re:Fertigemacht! Top 7239: Re:Fertigemacht! Antworten & Zitieren

@ Weihnachtsmann:
Lieber Weihnachtsmann, ich danke Dir für Deine Worte,(Artikel) sie treffen den Nagel auf den Kopf. Und sie treffen ins Herz.
Ich weiß nicht inwieweit hier auch über Trauer, und die "andere" Seite von Weihnachten geschrieben werden darf! Verlegen
Ich möchte Dein wunderschönes Forum nicht stören! Allerdings machen die Worte von Nancy und X-mas Dream (Harald?) Mut, bzw. könnnen Dinge die andere schreiben ja auch irgendwie zeigen, dass man nicht so ganz allein ist mit seinen Gedanken!? Würde mich freuen mal zu lesen, wie Du dass siehst! Frage Traurig
In diesem Sinne: Danke für dieses Forum liebe Weihnachtsfamilie
und noch kurz @ Nancy also ich habe noch kein Gejammere von Dir gelesen, kann ja aber noch kommen bin ja noch nicht sooo lange hier Winken
LG Markus
Nach oben
xmas-Dream
Big-Boss-Chef-Wichtel (Spezialrang)


Datum der Anmeldung: 12.09.2005
Beiträge: 1197
Wohnort: Zwischen Abendrot und Morgenrot...Quatsch: Baden-Württemberg Nähe Stuttgart

Geschrieben am: 08.12.2006, 20:57    Titel: ich denke, jder darf hier alles schreiben Top 7242: ich denke, jder darf hier alles schreiben Antworten & Zitieren

Weihnachten ist nicht alles einfach nur ok... für manche ist es auch schwer.
Nach oben
Nancy
superwichtiger-Rentier-Lenk-Wichtel


Datum der Anmeldung: 28.09.2006
Beiträge: 365
Wohnort: Land Brandenburg

Geschrieben am: 08.12.2006, 21:24    Titel: Weihnachten haben (fast) alle nen Knall Top 7243: Weihnachten haben (fast) alle nen Knall Antworten & Zitieren

@Markus hier steht so ein bissi was bei mir los ist:
http://www.weihnachten-forum.de/kann-vorerst-nicht-so-oft-reinschauen--news6808.html

aber es ist halt nicht alles, weißte.....vielleicht mach ich die Tage, mal nen Beitrag auf, oder schreibt man hier rein??? Mal gucken.....ich sag nur, vor Weihnachten haben (fast) alle nen Knall.....


@Harald, ach wat denkste was ich in anderen Foren schon erlebt hab, das glaubt einem keiner....habe mein Forenleben auch nur noch auf dieses hier und mein gaaaanz kleines Mini-Privatforum beschränkt, wo nur 4 vertraute User sind, die ich seit Jahren kenne....achso im nen Flohmarkt bin ich noch, aber da gehts nur um Handel...

achso und Markus.....ich denke hier hat jeder nen offenes Ohr und Verständniss für Probleme anderer....ich bin nicht nur wegen Weihnachten hier, sondern weil ich mich einfach wohl fühle und das hat schon was ;O)
Nur muß man ebend über seinen Schatten bringen....was nicht einfach ist!!!
Nach oben

Kauf der Weihnachtsfamilie ein Getränk
online seit November 2004

Anzeigen:


Jeder Bookmark (Tweet us ;) ) unterstützt das Weihnachtsforum (um z.B. neue Weihnachtsfans in die Weihnachtscommunity bekommen):
Add weihnachten-forum.de to your yigg account Add weihnachten-forum.de to your digg account Add weihnachten-forum.de to your blinklist account Follow Weihnachten-Forum.de on Twitter

weihnachtliche Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema beginnen   Neue Antwort schreiben    Weihnachten -> Probleme rund um Weihnachten? Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Springe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von gesamt 2

 

Ideen für Weihnachtsgeschenke (zum direkten Bestellen als Unterstützung des Forums):
.

Bärenbrüder (DVD)

Weihnachtsbastelspaß für Advent und Weihnachten

Weihnachten mit den Simpsons (DVD)