Jeder Bookmark (Tweet us ;) ) unterstützt das Weihnachtsforum (um z.B. neue Weihnachtsfans in die Weihnachtscommunity bekommen):
Add weihnachten-forum.de to your yigg account Add weihnachten-forum.de to your digg account Add weihnachten-forum.de to your blinklist account Follow Weihnachten-Forum.de on Twitter
RDF / XML / RSS
Ihr alle könnt das Weihnachtsforum
auf drei Arten unterstützen:


(1)
Kauf der Weihnachtsfamilie ein Getränk
online seit November 2004

(2)
Wer von Euch Lieben sowieso online Weihnachtsgeschenke bestellt, kann helfen ohne extra Geld auszugeben! Bitte hier klicken um zu erfahren wie, wir sind dankbar für jede Hilfe, danke!!!

(3)
allgemein Werbepartner beachten (was nicht heisst überall klicken - damit ist keinem geholfen - einfach nur evtl. die Werbeblindheit manchmal abstellen, danke!)

 E-N-D-L-I-C-H  D-A:
weihnachtlicher Chat - Weihnachtschat

 

 

 

 

 

................ .................. 1 Trick zum flachen Bauch

Forum rund um Weihnachten (Gedichte, Geschenkideen, Bastelvorlagen, Weihnachtslieder, etc.) Weihnachten-Forum.de
Forum rund um Weihnachten (Weihnachtsgedichte, Geschenkideen, Bastelvorlagen, Weihnachtslieder, etc.)
 

 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

 

 Fakten über Weihnachten - schon gewusst? 
Ungefähr im Jahre 1920 kamen dann die ersten Adventskalender mit Türchen zum Öffnen auf den Markt, eben so wie wir sie heute kennen und lieben. Zu Nazizeiten waren Weihnachtskalender verboten, aber schon 1946 kamen bereits die ersten Advents-Kalender nach dem 2. Weltkrieg heraus. Es wird übrigens gemunkelt, dass es dann bereits im Jahr 1926 mit Schokolade gefüllte Weihnachts-Kalender gab! Die Idee zum Advents-Kalender ist aber ganz nebenbei schon viel älter - 1839 ist die Jahreszahl, die allgemein überliefert wird als "Geburtsstunde der Idee zum Weihnachtskalender".


Suche im Weihnachtsforum
Google
Es sind nur noch Tage bis Heiligabend - dann ist Weihnachten!



Die Bescherung soll nicht erschlagen
Springe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema beginnen   Neue Antwort schreiben    Weihnachten -> Kinder und Weihnachten
Autor Nachricht
xmas-Dream
Big-Boss-Chef-Wichtel (Spezialrang)


Datum der Anmeldung: 12.09.2005
Beiträge: 1197
Wohnort: Zwischen Abendrot und Morgenrot...Quatsch: Baden-Württemberg Nähe Stuttgart

Geschrieben am: 03.11.2006, 17:29    Titel: ich mein das auch ernst Top 5549: ich mein das auch ernst Antworten & Zitieren

Grinsel
Nach oben
eschen
superwichtiger-Rentier-Lenk-Wichtel


Datum der Anmeldung: 09.11.2006
Beiträge: 156
Wohnort: Eichenzell

Geschrieben am: 10.11.2006, 07:24    Titel: Die Bescherung soll nicht erschlagen Top 5859: Die Bescherung soll nicht erschlagen Antworten & Zitieren

Bei uns bekommt in erster Linie unser Kleiner (3 Jahre) etwas zu Weihnachten. Er hat auch schon Geschenkwünsche:-) angemeldet. Wenn es größere und teurere Wünsche sind, bekommt er von uns einen davon erfüllt. Meine Eltern schenken grundsätzlich Geld, das zahlen wir auf ein Jugend-Giro-Konto ein. Da wir eher eine kleine Familie sind - ich bin ein Einzelkind - haben wir keine Probleme mit einer Geschenkflut. Mein Mann und ich schenken uns Kleinigkeiten, nur so eine kleine Aufmerksamkeit.

Lieber Gruß

Silvia
Nach oben
Weihnachtsfrodschi
superwichtiger-Rentier-Lenk-Wichtel


Datum der Anmeldung: 12.11.2006
Beiträge: 168
Wohnort: in der Nähe des schwimmenden Weihnachtsmarktes

Geschrieben am: 16.11.2006, 01:49    Titel: Die Bescherung soll nicht erschlagen Top 6218: Die Bescherung soll nicht erschlagen Antworten & Zitieren

Weihnachtsfrodschi hat folgendes geschrieben:

Unser Sohn (bald 3) war im letzten Jahr mit den vielen Päckchen, die er bekommen hat, total überfordert.
Jedesmal wenn er mit irgendwas spielen wollte, sollte er was Neues auspacken.
Am Ende hat er nur noch geheult Weinen
In diesem Jahr werden wir das anders machen ... und wenn es bis zum ersten Weihnachtstag dauern sollte, bis er alles ausgepackt hat.

In diesem Jahr haben wir uns auch mit dem Opa und den Omas darauf geeinigt, zusammen zu legen und ihm ein großes Geschenk zu kaufen, statt viele kleine.
Ich denke, das ist für alle das Beste. So müssen sich nicht alle Gedanken machen und er hat auch mehr davon.
Nach oben
Babes Mama
superwichtiger-Rentier-Lenk-Wichtel


Datum der Anmeldung: 27.09.2006
Beiträge: 247

Geschrieben am: 16.11.2006, 07:24    Titel: Die Bescherung soll nicht erschlagen Top 6223: Die Bescherung soll nicht erschlagen Antworten & Zitieren

Weihnachtsfrodschi hat folgendes geschrieben:
Weihnachtsfrodschi hat folgendes geschrieben:

Unser Sohn (bald 3) war im letzten Jahr mit den vielen Päckchen, die er bekommen hat, total überfordert.
Jedesmal wenn er mit irgendwas spielen wollte, sollte er was Neues auspacken.
Am Ende hat er nur noch geheult Weinen
In diesem Jahr werden wir das anders machen ... und wenn es bis zum ersten Weihnachtstag dauern sollte, bis er alles ausgepackt hat.

In diesem Jahr haben wir uns auch mit dem Opa und den Omas darauf geeinigt, zusammen zu legen und ihm ein großes Geschenk zu kaufen, statt viele kleine.
Ich denke, das ist für alle das Beste. So müssen sich nicht alle Gedanken machen und er hat auch mehr davon.


Bei meiner Familie ist es in diesem Jahr so, dass Emily etwas bekommt, was in verschiedene Päckchen verteilt ist, aber doch zusammengehört!!

Erstmal bekommt sie von meinen Eltern einen Kaufladen , und von meinen Geschwistern (habe noch 5 Schwestern*g*) gibt es Zubehör für den Kaufladen!
Eine Waage, eine Kasse, Lebensmittel, Spielgeld...

Und da der Kaufladen im Ausverkauf sehr günstig war (10€) wird Emily von meinen Eltern wohl noch Kleidung bekommen.(Das habe ich beschlossden, weil sie schon eh so viel Spielzeug bekommt und da dieses Kind wächst wie Unkraut, finde ich diese Lösung sehr gut!
Ich denke eh, dass Kinder auch ruhig was anderes zu Weihnachten bekommen sollten als nur Spielzeug!!
Emmi bekommt von uns auch immer Kleidung!
(dieses Jahr gibt es schon Kleidung in der nächsten Größe!3 Schlafanzüge, mehrere Unterwäschegarnituren, einen Pull und 2 Jeanshosen)
Nach oben
Miju
unentbehrlicher-Organisations-Wichtel


Datum der Anmeldung: 21.11.2006
Beiträge: 63
Wohnort: Schweiz

Geschrieben am: 21.11.2006, 20:01    Titel: Die Bescherung soll nicht erschlagen Top 6489: Die Bescherung soll nicht erschlagen Antworten & Zitieren

Also bei uns ist es so das wir als Familie unter einander alle beschenken (Also Mama, Papa, Schwester und ich). Bei der weiteren Verwandschaft werden dann einfach die Kinder und Teenager beschenkt und die Erwachsenen tauschen Schokolade oder so was aus.

Ansonsten hab ich neben meiner Familie (ich persönlich beschenke nur meine Familie), noch meine vier engen Freunde, die alle etwas mehr oder weniger Grosses kriegen werden (das ist nicht so abgemacht sondern mein eigener Wunsch..ich schenke einfach gerne)...und meinem Schatz schenk ich auch was Kleines (er mag Geschenke leider nicht so)

Allerdings schenke ich auch unter dem Jahr mal etwas, wenn ich was sehe was genau zu einer Person passt die ich mag.
Nach oben
sunny2710
wichtiger-Rentier-Pflege-Wichtel


Datum der Anmeldung: 27.11.2006
Beiträge: 6
Wohnort: Oelde

Geschrieben am: 27.11.2006, 20:22    Titel: Die Bescherung soll nicht erschlagen Top 6760: Die Bescherung soll nicht erschlagen Antworten & Zitieren

Ja, bei uns haben wir das Problem das Leon kurz nach Weihnachten (6Tage) Geburtstag hat und von Weihnachten noch total fertig ist.

Letztes Jahr gab es das Geplante Geburtstagsgeschenk dann auch nicht sondern ein kleines passen zum Weihnachtsgeschenk.

Das Geburtstagsgeschenk gab es dann vom Osterhasen Lachen


Lieben Gruss von sunny
Nach oben

Kauf der Weihnachtsfamilie ein Getränk
online seit November 2004

Anzeigen:


Jeder Bookmark (Tweet us ;) ) unterstützt das Weihnachtsforum (um z.B. neue Weihnachtsfans in die Weihnachtscommunity bekommen):
Add weihnachten-forum.de to your yigg account Add weihnachten-forum.de to your digg account Add weihnachten-forum.de to your blinklist account Follow Weihnachten-Forum.de on Twitter

weihnachtliche Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema beginnen   Neue Antwort schreiben    Weihnachten -> Kinder und Weihnachten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Springe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 3 von gesamt 5

 

Ideen für Weihnachtsgeschenke (zum direkten Bestellen als Unterstützung des Forums):
.

Winterkinder, auf der Suche nach Weihnachten (Audio CD)

Mickys fröhliche Weihnachten

24 Geschichten bis Weihnachten