Jeder Bookmark (Tweet us ;) ) unterstützt das Weihnachtsforum (um z.B. neue Weihnachtsfans in die Weihnachtscommunity bekommen):
Add weihnachten-forum.de to your yigg account Add weihnachten-forum.de to your digg account Add weihnachten-forum.de to your blinklist account Follow Weihnachten-Forum.de on Twitter
RDF / XML / RSS
Ihr alle könnt das Weihnachtsforum
auf drei Arten unterstützen:


(1)
Kauf der Weihnachtsfamilie ein Getränk
online seit November 2004

(2)
Wer von Euch Lieben sowieso online Weihnachtsgeschenke bestellt, kann helfen ohne extra Geld auszugeben! Bitte hier klicken um zu erfahren wie, wir sind dankbar für jede Hilfe, danke!!!

(3)
allgemein Werbepartner beachten (was nicht heisst überall klicken - damit ist keinem geholfen - einfach nur evtl. die Werbeblindheit manchmal abstellen, danke!)

 E-N-D-L-I-C-H  D-A:
weihnachtlicher Chat - Weihnachtschat

 

 

 

 

 

................ .................. 1 Trick zum flachen Bauch

Forum rund um Weihnachten (Gedichte, Geschenkideen, Bastelvorlagen, Weihnachtslieder, etc.) Weihnachten-Forum.de
Forum rund um Weihnachten (Weihnachtsgedichte, Geschenkideen, Bastelvorlagen, Weihnachtslieder, etc.)
 

 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

 

 Fakten über Weihnachten - schon gewusst? 
...dass das traditionelle Weihnachtsessen in Japan nicht Sushi ist? Für Japaner ist der Weihnachtskuchen Tradition (meist Erdbeerkuchen).


Suche im Weihnachtsforum
Google
Es sind nur noch Tage bis Heiligabend - dann ist Weihnachten!



Blue Christmas

 
Neues Thema beginnen   Neue Antwort schreiben    Weihnachten -> Mitglieder Intern (unsere 'Herzlich Willkommen im Weihnachtsforum' Ecke)
Autor Nachricht
Weihnachtsfrodschi
superwichtiger-Rentier-Lenk-Wichtel


Datum der Anmeldung: 12.11.2006
Beiträge: 168
Wohnort: in der Nähe des schwimmenden Weihnachtsmarktes

Geschrieben am: 14.11.2013, 22:06    Titel: Blue Christmas Top 21306: Blue Christmas Antworten & Zitieren

Hallo meine lieben Mit-Weihnachtsverrückten Smilie

lange her, dass ich hier etwas hinterlassen habe und leider ist es auch nichts schönes, weihnachtliches oder besinnliches.

In diesem Jahr habe ich, zum ersten mal seit ich denken kann, nicht die geringste Lust auf Weihnachten.

Der Grund dafür ist mein, derzeit desaströses Privatleben.
Mein Lebensgefährte und ich haben nach 14 Jahren Anfang diesen Jahres beschlossen, und zu trennen. Die Kluft zwischen uns beiden schien damals unüberbrückbar, die Differenzen zu groß.
Also haben wir das gemeinsam gemietete Haus gekündigt und dann noch 6 Monate darin verbracht.
Zum 1.9. sollte jeder in eine eigene Wohnung ziehen.
Ich mit unseren gemeinsamen Söhnen und er allein.
Doch, wie das Leben so spielt, habe ich keine passende Wohnung gefunden, so dass er mir angeboten hat, erst einmal mit den Jungs zu ihm zu ziehen.
Nun wohnen wir zu viert in einer 2Zimmer Wohnung, was aber verhältnismäßig gut geht.
Und nun kam das, was keiner von uns beiden jemals wieder für möglich gehalten hat.
Wir haben uns wieder angenähert.
Und ich hatte die Hoffnung, dass zwischen uns alles wieder in Ordnung kommen würde.
Wir haben dann auch gemeinsam beschlossen, Weihnachten hier zu feiern, zusammen mit unseren Kindern - als Familie.
Nun kam aber vor Kurzem durch einen blöden Zufall raus, dass er kurz nach der Geburt unsere Kleinsten (also vor 4 Jahren) eine Andere im Internet kennengelernt hat, mit der er nach wie vor regen und sehr intimen Kontakt pflegt.
Er nennt sie "meine Kleine", schreibt ihr wie lieb er sie hat (sie sagt sogar, dass sie ihn liebt - obwohl sich die beiden nach seiner Aussage noch nie persönlich getroffen haben), erzählt ihr Details aus unserem Leben, sie kannte sogar unsere alte Adresse und bezeichnet mich ihr gegenüber als "blöde Kuh, die ihm nur seine Zeit stiehlt". Wenn er mit mir darüber redet, banalisiert er alles und als ich ihn darauf angesprochen habe, er könne ja zu ihr fahren, kam nur zurück "wenn ich das wollte, hätte ich das schon längst gemacht." Fast täglich gibt es Streit, Vorhaltungen, Misstrauen, denn ich weiß, dass er immer noch engen Kontakt hat und sie die Tagesabläufe sehr gut kennt. Denn sie ruft ihn an, sobald er unseren Großen in der Schule abgeliefert hat und niemals meldet sie sich nach Feierabend. Sieht für mich sehr abgesprochen aus. Und er lügt, und lügt und lügt.
Als ich ihn darauf ansprach, kam von ihm, "wenn du mich vor die Entscheidung stellen willst, werde ich mich zwar nicht für sie entscheiden, aber gegen dich. Ich lasse mir nicht vorschreiben zu wem ich Kontakt habe."
Ich sitze den halben Tag heulend in der Ecke und weiß nicht mehr weiter.

Und meine Angst vor Weihnachten ist so wahnsinnig groß.
Ich kann mich nicht im geringsten darauf freuen.
So gerne würde ich mit meiner Familie eine schöne Adventszeit verbringen, ein schönes Weihnachten feiern.
Aber mit diesem Schatten über mir, weiß ich nicht, wie ich das Fest der Liebe überhaupt mit jemandem feiern soll, der doch ganz offensichtlich Gefühle für eine andere hat.

Leute, was soll ich tun?
Wie bekomme ich diese Weihnachtszeit nur dieses Jahr einigermaßen herum, dass sie auch für meine Kinder schön wird ?

Liebe Grüße
Tanja
Nach oben
Altsilber
superwichtiger-Rentier-Lenk-Wichtel


Datum der Anmeldung: 26.11.2005
Beiträge: 367
Wohnort: Canada... always WHITE CHRISTMAS

Geschrieben am: 15.11.2013, 06:10    Titel: Blue Christmas Top 21308: Blue Christmas Antworten & Zitieren

Hey Tanja,

erst einmal ein "uff"... Das ist ja eine ganz und gar nicht schoene Geschichte. Traurig
Vorweg eine Frage: wie meinst Du das, mit Ihr habt Euch einander wieder angenaehert?
Klingt fuer mich ein wenig wie "bedingt durch die Enge der neuen Wohnung". Weil zuvor sagtest Du, da waeren Differenzen, die zu gross waeren, um sie zu ueberbruecken!?

Eigentlich kann man Dir gar keinen Rat geben. Das kannst nur Du selbst.

Waere ich in Deiner Situation, wuerde ich zusehen, eine eigene Wohnung zu finden.
Schiess den Typ in den Wind (wie es klingt, hat er Dich schon "abgeschrieben", freut sich ueber seine neue Freiheit, und macht ohnehin, was ER will).
Und dann feiere das Weihnachtsfest mit Deinen Kindern alleine.

Und vielleicht merkt er, was er hat gehen lassen, wenn Du und die Kinder weg seid...

Ich druecke Dich mal und wuensche Dir, das Du schnell wieder "zur Ruhe" kommst.
Nach oben
Angel
superwichtiger-Rentier-Lenk-Wichtel


Datum der Anmeldung: 10.12.2004
Beiträge: 386
Wohnort: im Himmel

Geschrieben am: 15.11.2013, 23:07    Titel: Weihnachtsstress Top 21311: Weihnachtsstress Antworten & Zitieren

Ui, erst einmal ein dicker Knuddel von mir!!

Hast Du Deine Eltern noch? (also Oma+Opa Deiner Kinder) Vielleicht können die ja helfen und Euch aufnehmen für eine kurze Zeit oder zumindest Dein Weihnachten verschönern??

Ganz nebenbei, versuch auch ein paar Beweise zu sammeln für das Verhalten Deines Mannes, so daß Du im schlimmsten Fall nicht dastehst und er andere Sachen behauptet und die Kinder bekommt!!

Ich wünsche Dir ALLLLLLLES LIEBE, konzentrier' Dich auf Deine Kinder und mach' das Beste draus - hoffe Du findest schnell noch vor Weihnachten eine Wohnung!! Daumen drück!!!!!!!!!! (und noch ein Knuddel hinterher!)
Nach oben
xmas-Dream
Big-Boss-Chef-Wichtel (Spezialrang)


Datum der Anmeldung: 12.09.2005
Beiträge: 1197
Wohnort: Zwischen Abendrot und Morgenrot...Quatsch: Baden-Württemberg Nähe Stuttgart

Geschrieben am: 20.11.2013, 21:42    Titel: sprachlosehlrich gesagt nichts einb Top 21317: sprachlosehlrich gesagt nichts einb Antworten & Zitieren

Was soll man dazu sagen?Mir fällt so ganz und gar nichts ein. Schlaue Worte sind es sicher nicht, die du hören und lesen willst. Aber ich wünsche dir von Herzen, dass es wie auch immer ein "es geht weiter gibt" - auch für dich und Deine Kinder. Das Leben geht manchmal ganz krumme Wege. Pass auf dich / euch auf, damit niemand unter die Räder kommt. Ich denk findest du immer ein offenes Ohr und ein HERZ; DAS im Takt mit dir schlägt- Alles Liebe und viel Kraft.
Nach oben
Feliederia
superwichtiger-Rentier-Lenk-Wichtel


Datum der Anmeldung: 30.10.2005
Beiträge: 446
Wohnort: Dithmarschen in S-H

Geschrieben am: 23.11.2013, 19:15    Titel: Blue Christmas Top 21321: Blue Christmas Antworten & Zitieren

Ach Tanja, das tut mir alles wirklich leid. Aus meiner Sicht kann ich auch nur sagen, du und deine Kinder müsst da raus und für euch etwas eigenes suchen. So schwer es auch fällt. Zur Ruhe kommen und Abstand gewinnen, neu anfangen. Ich hoffe einfach, dass es Menschen in deiner Nähe gibt, die dir beistehen und auch helfen.Weißt du noch? Wir haben vor ein paar Jahren mal telefoniert, wegen dem supertollen Adventskalender. Du klangst so nett und fröhlich. Ich wünsche dir auf jeden Fall ganzu viel Kraft und Mut für die nächste Zeit und Kopf hoch. Irgendwie geht es immer weiter, ganz bestimmt. Fühl dich ganz lieb gedrückt.
Liebe Grüße Dorit
Nach oben

Kauf der Weihnachtsfamilie ein Getränk
online seit November 2004

Anzeigen:


Jeder Bookmark (Tweet us ;) ) unterstützt das Weihnachtsforum (um z.B. neue Weihnachtsfans in die Weihnachtscommunity bekommen):
Add weihnachten-forum.de to your yigg account Add weihnachten-forum.de to your digg account Add weihnachten-forum.de to your blinklist account Follow Weihnachten-Forum.de on Twitter

weihnachtliche Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema beginnen   Neue Antwort schreiben    Weihnachten -> Mitglieder Intern (unsere 'Herzlich Willkommen im Weihnachtsforum' Ecke) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von gesamt 1

 

Ideen für Weihnachtsgeschenke (zum direkten Bestellen als Unterstützung des Forums):
.

24 Geschichten bis Weihnachten

Die schönsten Geschichten zu Weihnachten aus aller Welt (Audio CD)

Weihnachten mit den Simpsons (DVD)