Jeder Bookmark (Tweet us ;) ) unterstützt das Weihnachtsforum (um z.B. neue Weihnachtsfans in die Weihnachtscommunity bekommen):
Add weihnachten-forum.de to your yigg account Add weihnachten-forum.de to your digg account Add weihnachten-forum.de to your blinklist account Follow Weihnachten-Forum.de on Twitter
RDF / XML / RSS
Ihr alle könnt das Weihnachtsforum
auf drei Arten unterstützen:


(1)
Kauf der Weihnachtsfamilie ein Getränk
online seit November 2004

(2)
Wer von Euch Lieben sowieso online Weihnachtsgeschenke bestellt, kann helfen ohne extra Geld auszugeben! Bitte hier klicken um zu erfahren wie, wir sind dankbar für jede Hilfe, danke!!!

(3)
allgemein Werbepartner beachten (was nicht heisst überall klicken - damit ist keinem geholfen - einfach nur evtl. die Werbeblindheit manchmal abstellen, danke!)

 E-N-D-L-I-C-H  D-A:
weihnachtlicher Chat - Weihnachtschat

 

 

 

 

 

................ .................. 1 Trick zum flachen Bauch

Forum rund um Weihnachten (Gedichte, Geschenkideen, Bastelvorlagen, Weihnachtslieder, etc.) Weihnachten-Forum.de
Forum rund um Weihnachten (Weihnachtsgedichte, Geschenkideen, Bastelvorlagen, Weihnachtslieder, etc.)
 

 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

 

 Fakten über Weihnachten - schon gewusst? 
Der Adventskalender ist eine "typisch deutsche Erfindung" - der Vater vom Kalender wie wir ihn kennen, ist im kommerziellen Sinne ein Deutscher: Gerhard Lang (gestorben 1974 in München). Seine Mutter hatte es in seinen Jugendjahren "satt" jeden Tag zu hören: "Wie oft muß ich noch schlafen bis der Weihnachtsmann kommt"? und bastelte ihm seinen Advents-Kalender - diese Idee griff er dann später als gestandener Mann auf und begann Weihnachtskalender zu verkaufen - der kommerzielle Druck begann 1908. Damals sprach man von diesen frühen Drucken als "Weihnachts-Kalender" oder "Münchener Weihnachts Kalender". Der zweite Weltkrieg brachte 1940 die Pleite für Gerhard Lang und stoppte die Erfolgsgeschichte.


Suche im Weihnachtsforum
Google
Es sind nur noch Tage bis Heiligabend - dann ist Weihnachten!



Der Ursprung des Lebkuchen

 
Neues Thema beginnen   Neue Antwort schreiben    Weihnachten -> Einfach typisch für Weihnachten...
Autor Nachricht
luna
superwichtiger-Rentier-Lenk-Wichtel


Datum der Anmeldung: 12.08.2005
Beiträge: 253
Wohnort: im Himmel

Geschrieben am: 24.10.2005, 13:15    Titel: Der Ursprung des Lebkuchen Top 799: Der Ursprung des Lebkuchen Antworten & Zitieren

Wie der Lebkuchen zu seinem Namen kam, darüber streiten sich die Schriftgelehrten heute noch. Am wahrscheinlichsten ist die Theorie, dass der Lebkuchen von "libum" abstammt, welches im Lateinischen soviel wie Fladen heißt.

Auf fränkische Klosterbrüder ist der Anfang der Lebküchnerei zurückzuführen, deren köstliche Pfefferkuchen oder auch die nicht minder gut schmeckenden Honigkuchen die Vorläufer der Lebkuchen sind.

Den Oblaten-Lebkuchen kreierten ebenfalls fromme Patres des Mittelalters. Sie setzten die Teigmasse auf Oblaten – die "hostia oblata" -, um zu verhindern, dass der Teig auf dem Backblech anklebt. Sie schufen damit ein Backwerk, dass schon bald zu den beliebtesten Spezialitäten Bayerns zählte.

Ruhm und Tradition des Nürnberger Lebkuchens verdankte die alte Reichsstadt ihrer verkehrsgünstigen Lage am Schnittpunkt der Handels- und Gewürzstraßen. Über die blühende Zeidler-Zunft, die im Reichswald rund um Nürnberg die Bienenzüchterei intensiv betrieben hatte, war man direkt an der süßen Honigquelle. Schließlich war Honig damals das wichtigste Süßungsmittel; ostindischer Kolonialzucker war rar und teuer. Rohstoffe waren somit leicht verfügbar und die Absatzmärkte bequem zu erreichen.
Nach oben
Kaminputzerin
superwichtiger-Rentier-Lenk-Wichtel


Datum der Anmeldung: 25.08.2005
Beiträge: 364
Wohnort: Oben auf den Dächern

Geschrieben am: 24.10.2005, 17:33    Titel: Lebkuchen in Tafelform mit ganzen Mandeln Top 811: Lebkuchen in Tafelform mit ganzen Mandeln Antworten & Zitieren

Luna... mein Mann und ich lieben Lebkuchen...aber den richtigen....ich meine damit den Lebkuchen der auch in Tafelform mit ganzen Mandeln angeboten wurde...ohne Schokoladen..oder sonstigen Überzügen....
Hat jemand eine Ahnung ob es so in der Art noch den Lebkuchen zu kaufen gibt????
Fragende Grüßle eure Kaminputzerin
Nach oben
luna
superwichtiger-Rentier-Lenk-Wichtel


Datum der Anmeldung: 12.08.2005
Beiträge: 253
Wohnort: im Himmel

Geschrieben am: 25.10.2005, 05:40    Titel: meine Mutter kauft den jedes Jahr Top 823: meine Mutter kauft den jedes Jahr Antworten & Zitieren

@Kaminputzerin


aber sicher gibt es den noch, jedenfals kauft meine Mutter den jedes Jahr auf´s neue, muß mal fragen vorher sie den hat, ich glaube aus Holland.

Ich frage mal nach.

Auf den Arm nehmen
Nach oben
Kaminputzerin
superwichtiger-Rentier-Lenk-Wichtel


Datum der Anmeldung: 25.08.2005
Beiträge: 364
Wohnort: Oben auf den Dächern

Geschrieben am: 25.10.2005, 12:44    Titel: Der Ursprung des Lebkuchen Top 839: Der Ursprung des Lebkuchen Antworten & Zitieren

Luna das wäre prima....Danke sagt die Kaminputzerin
Nach oben

Kauf der Weihnachtsfamilie ein Getränk
online seit November 2004

Anzeigen:


Jeder Bookmark (Tweet us ;) ) unterstützt das Weihnachtsforum (um z.B. neue Weihnachtsfans in die Weihnachtscommunity bekommen):
Add weihnachten-forum.de to your yigg account Add weihnachten-forum.de to your digg account Add weihnachten-forum.de to your blinklist account Follow Weihnachten-Forum.de on Twitter

weihnachtliche Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema beginnen   Neue Antwort schreiben    Weihnachten -> Einfach typisch für Weihnachten... Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von gesamt 1

 

Ideen für Weihnachtsgeschenke (zum direkten Bestellen als Unterstützung des Forums):
.

Leo Lausemaus wartet auf Weihnachten

Weihnachten mit dem kleinen Raben Socke

Wie überleben wir Weihnachten? (DVD)