Jeder Bookmark (Tweet us ;) ) unterstützt das Weihnachtsforum (um z.B. neue Weihnachtsfans in die Weihnachtscommunity bekommen):
Add weihnachten-forum.de to your yigg account Add weihnachten-forum.de to your digg account Add weihnachten-forum.de to your blinklist account Follow Weihnachten-Forum.de on Twitter
RDF / XML / RSS
Ihr alle könnt das Weihnachtsforum
auf drei Arten unterstützen:


(1)
Kauf der Weihnachtsfamilie ein Getränk
online seit November 2004

(2)
Wer von Euch Lieben sowieso online Weihnachtsgeschenke bestellt, kann helfen ohne extra Geld auszugeben! Bitte hier klicken um zu erfahren wie, wir sind dankbar für jede Hilfe, danke!!!

(3)
allgemein Werbepartner beachten (was nicht heisst überall klicken - damit ist keinem geholfen - einfach nur evtl. die Werbeblindheit manchmal abstellen, danke!)

 E-N-D-L-I-C-H  D-A:
weihnachtlicher Chat - Weihnachtschat

 

 

 

 

 

................ .................. 1 Trick zum flachen Bauch

Forum rund um Weihnachten (Gedichte, Geschenkideen, Bastelvorlagen, Weihnachtslieder, etc.) Weihnachten-Forum.de
Forum rund um Weihnachten (Weihnachtsgedichte, Geschenkideen, Bastelvorlagen, Weihnachtslieder, etc.)
 

 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

 

 Fakten über Weihnachten - schon gewusst? 
...dass der Heilige Nikolaus in Anatolien (heute Türkei) gelebt hat? Der heilige Nikolaus wurde ca. 300 n. Chr. in Patara (bei Antalya) geboren. Er war bis zu seinem Tod im Jahre 325 nach Christus Bischof von Myra. In Demre ist heute noch die Kirche des heiligen Nikolaus, wo er begraben wurde. Bald nachdem Sankt Nikolaus gestorben war wurden Kranke wundersam geheilt, wenn sie das Grab des Heiligen besucht hatten. Der heilige Nikolaus wurde über die Jahre zum Schutzpatron der Kinder, denen er nun jedes Jahr in der Weihnachtszeit Geschenke bringt.


Suche im Weihnachtsforum
Google
Es sind nur noch Tage bis Heiligabend - dann ist Weihnachten!



Unser letztes gemeinsames Weihnachten
Springe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema beginnen   Neue Antwort schreiben    Weihnachten -> Probleme rund um Weihnachten?
Autor Nachricht
Rela
superwichtiger-Rentier-Lenk-Wichtel


Datum der Anmeldung: 14.10.2006
Beiträge: 271
Wohnort: Düsseldorf

Geschrieben am: 20.12.2007, 00:16    Titel: Unser letztes gemeinsames Weihnachten Top 14800: Unser letztes gemeinsames Weihnachten Antworten & Zitieren

Nein, Iris, Stress habe ich ja nicht, den hatten wir früher als wir noch keine Kinder hatten, bzw. das erste Kind geboren war,da mussten !! wir uns aufteilen,um es allen gerecht zu machen, bis ich irgendwann mal STOP geschrien habe. (seitdem war ich die böse Schwiegertochter*gg*)
Meine Mutter hat immer von vorneherein bei uns gefeiert, weil es einfach leichter war mit Kleinkind,und erst recht als dann noch zwei hinterher kamen. Schwiemu hingegen war immer göttlich beleidigt.
Egal!
Wir sind eine eigene kleine Familie und haben den Heilig Abend zusammen alleine verbracht.Das blieb von da an nun so.
Tja, und genau das ist nun zuende.
Die Familie vergrößert sich im Laufe der Jahre, und damit muss man sich erstmal abfinden.

Liebe Grüße Rela
Nach oben
cillyiris
superwichtiger-Rentier-Lenk-Wichtel


Datum der Anmeldung: 24.12.2005
Beiträge: 369
Wohnort: Oldenburg

Geschrieben am: 20.12.2007, 00:27    Titel: Unser letztes gemeinsames Weihnachten Top 14801: Unser letztes gemeinsames Weihnachten Antworten & Zitieren

Hallo Rela, dann habe ich mich krumm ausgedrückt. Ich war in derselben Situation wie du und Bine. Die Kinder waren flügge + Weihnachten veränderte sich. Bei mir eben noch zusätzlich, weil mein Mann plötzlich nicht mehr dabei war Traurig Daran hatte ich sehr zu knabbern, aber jetzt nach mehreren Jahren des *Anders feierns ist es gut und richtig für mich.

Wie es allerdings wird, wenn alle kids am Heiligen Abend eigene Wege gehen, daran will ich noch gar nicht denken. *ggg* Wahrscheinlich falle ich denen dann reium auf den Wecker! Winken Mit den Augen rollen
Nach oben
Die Weihnachtsmaus
fleissiger-Geschenk-Verpacker-Wichtel


Datum der Anmeldung: 17.12.2007
Beiträge: 30

Geschrieben am: 20.12.2007, 10:35    Titel: Unser letztes gemeinsames Weihnachten Top 14804: Unser letztes gemeinsames Weihnachten Antworten & Zitieren

Das rumreisen wär uns viel zu hektisch. Da hat man dann ja gar nichts von den Feiertagen. Also feiern wir an Heiligabend, wie auch letztes Jahr, alle zusammen. Das ist eh viel schöner und es ist uns auch sehr wichtig das wir alle beisammen sind. Heiligabend mit den Menschen die man liebt. Was gibt es schöneres? Und wer weiß wie lange man noch so in der Form zusammen sein kann.
Nach oben
WinneXL
fleissiger-Geschenk-Verpacker-Wichtel


Datum der Anmeldung: 08.07.2008
Beiträge: 18

Geschrieben am: 08.07.2008, 20:28    Titel: Unser letztes gemeinsames Weihnachten Top 15525: Unser letztes gemeinsames Weihnachten Antworten & Zitieren

igrendwie kenne ich die Probleme die ihr hier beschreibt, allerdings aus einer anderen Sicht heraus.
Nämlich aus der Sicht der Kindes. mit meinen 21 Jahren habe ich noch keine eigenen Kinder, di esollen erst in 2 Jahren folgen, allerdings bin ich letztes Jahr im Sommer zuhause ausgezogen mit meiner Verlobten.

Tja vorher gab das schon immer Probleme, aber jetzt lag zwischen uns und unseren familien noch eine Stunde fahrt.
Zusätzlich haben wir das problem das ich am heiligabend meist bis 14:00 arbeiten muss und alleine dadurch schon ungewollte hektik entsteht.

Das ganze versaut Heiligabend so ein bisschen, weil wir eigentlich erst ein bisschen ruhe für uns alleine haben wollen und danach getrennt zu unseren Familien fahren. Und uns erst Nachts nach den feierlichkeiten wieder zum schlafen treffen (abwechselnd bei ihren Eltern und meinene Eltern).
Am ersten Weihnachtsfeiertag sind dann das essen mit Oma bei meinen Eltern dran und Abends das gemeinsame essen mit der verwandtschaft meiner verlobten.
Das ganze hört sich irgendwie nach Spießrutenlauf an, ist allerdings das schönste für mich im ganzem Jahr, es ist teilweise so als hätte man 2 Familien Sehr glücklich

Spätestens in 3 Jahren, wenn unser erste Racker auf der Welt ist, wird das ganze dann ruhiger, weil heiligabend dann bei mir daheim mit meiner kleinen Familie gefeirt wird. Das wissen unsere Eltern jetzt schon und können sich drauf einstellen.
Nach oben
kari
ganz-frischer-Baby-Wichtel


Datum der Anmeldung: 23.11.2007
Beiträge: 2
Wohnort: wien

Geschrieben am: 16.11.2008, 09:07    Titel: Unser letztes gemeinsames Weihnachten Top 15633: Unser letztes gemeinsames Weihnachten Antworten & Zitieren

Na, da seid ihr aber nicht alleine!
Jedes Jahr hatten wir diese Geschichte am 24. am Abend 2x Weihnachten zu feiern! Zuhause und bei den Urgroßeltern! Am 25. zu Mittag bei der Schwiegermutter Essen und Bescherung und am Abend beim Schwiegervater Essen und Bescherung! Am 26. bei meinen Eltern zum ESSEN ohne Bescherung die hatten wir ja eh schon am 24. Abends bei den Urgroßeltern! Abgesehen, dass wir dicke Bäuche hatten, konnten die Kinderlein nicht einmal in Ruhe mit den Geschenken spielen!
ALSO mussten wir was ändern: bei uns war das Christkind am 24. schon zu Mittag, wir haben gebruncht und dann war Bescherung die Kinder hatten bis am Abend Zeit zum Spielen. Dann zu den Ur-Großeltern, stressfrei und ohne mürrische Kinder- denn die hatten ja ausreichend Zeit um alles auszuprobieren zu hause. Hier gab es meist nur Weihnachtsbäckerei und Tee worüber alle beteiligten sehr glücklich warenund die Kinder waren überglücklich mit den Ur und Großeltern spielen zu können. Am 25. zu Mittag kam das Christkind bei der Schwiegermutter und die Kinder hatten ausreichend Zeit. Am Abend zu hause konnten sie die ersten Geschenke untereinander vermischen und waren seelig. Am 26. dann wieder zu Mittag das 4. Christkind bei dem Schwiegervater wieder genug Zeit für die Großeltern und am Abend das Highlight alle Geschenke auf einen Haufen und spielen bis zum umfallen! Alle waren zufrieden!
JETZT: sind die Kinder groß und wir feiern schon immer vor dem 24. Weihnachten denn am 24. sind wir in der Steiermark auf Urlaub bis zu den Hlg. drei Königen! Somit haben auch die "Jungen" Zeit ihre Weihnachten alleine oder mit der "anderen" Familie zu feiern und alle sind happy! Wir essen gemütlich zu Mittag die Bescherung folgt am Fusse (immernoch) und am Abend bummeln wir durch das Zentrum von Wien und besuchen ein Weihnachtskonzert von Viktor Gernot. Besinnlich sinnlich! Obwohl ich ein absoluter Weihnachtsfreak bin, muss ich es nicht unbedingt am 24. Dezember sein!
Liebe Adventgrüße an alle Karina
Nach oben
Bia
superwichtiger-Rentier-Lenk-Wichtel


Datum der Anmeldung: 10.11.2005
Beiträge: 336
Wohnort: Ratingen Deutschland

Geschrieben am: 17.11.2008, 08:22    Titel: Unser letztes gemeinsames Weihnachten Top 15677: Unser letztes gemeinsames Weihnachten Antworten & Zitieren

Ich merke , ich bin nicht alleine mit solch Situation. Wir haben jedes Jahr Weihnachten mit meinen Eltern verbracht. Mussten deswegen unser Heiligabend in unser kleinen Familie immer umstruktuieren. D.h. mein Mann und ich haben die Bescherung immer morgens gemacht sodass mein Sohn nicht all zuviel Stress hatte mit den Geschenken.
Gegen 14 Uhr sind wir dann immer zu meiner Mutter gefahren um dort den "heiligen" Abend zu verbringen. Man hat schon gemerkt das es unserem kleinen zuviel wurde da er gar nicht mehr wusste mit was er spielen sollte.
Ich hatte mir immer einen Heiligen Abend gewünscht so wie früher. Unterm Baum sitzen , Weihnachtslieder singen, zusammen essen und alles im gemütlichen Stil was aber irgendwie nie was wurde. Traurig

Dieses Jahr wird ganz anders..........

da ich mit meiner Mutter keinen Kontakt mehr habe ( was auch gut ist ) haben wir beschlossen unseren heiligen Abend so zu gestalten wie mein Mann und ich es möchten.

Einen heiligen Abend in Ruhe ohne Stress........!!!!!!!!

Meine Schwiegereltern kommen zu uns und da freue ich mich drauf.

Dann wird der heilige Abend so wie ich es möchte.

Es ist dieses Jahr eh ein gaaaaaaaaaaaaaanz anderes Gefühl für mich persönlich werden den , ich habe nach 32 Jahren meinen Papa gefunden. Sehr glücklich

Ich kannte ihn nicht wusste nie wer er ist aber jetzt weiss ich das er ein ganz lieber Mensch ist.

Aber nicht das ich meinen Papa gefunden habe neinnnnnnnnn, ich habe plötzlich noch einen 22 jährigen Bruder , eine Schwester von 26 Jahren , einen Neffen von 6 Jahren und eine Oma dazu bekommen......

Sprich das fehlende Puzzleteil was ich 32 Jahre gesucht habe ist nun endlich gefunden worden Sehr glücklich


Es ist toll dieses Gefühl und deswegen bin ich der Meinung das dieses Jahr das beste Weihnachtsfest nach Jahren wird. Ich freu mich soooooooooo Sehr glücklich
Nach oben

Kauf der Weihnachtsfamilie ein Getränk
online seit November 2004

Anzeigen:


Jeder Bookmark (Tweet us ;) ) unterstützt das Weihnachtsforum (um z.B. neue Weihnachtsfans in die Weihnachtscommunity bekommen):
Add weihnachten-forum.de to your yigg account Add weihnachten-forum.de to your digg account Add weihnachten-forum.de to your blinklist account Follow Weihnachten-Forum.de on Twitter

weihnachtliche Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema beginnen   Neue Antwort schreiben    Weihnachten -> Probleme rund um Weihnachten? Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Springe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von gesamt 2

 

Ideen für Weihnachtsgeschenke (zum direkten Bestellen als Unterstützung des Forums):
.

Weiße Weihnachten (DVD)

Hinter verzauberten Fenstern
eine geheimnisvolle
Adventsgeschichte.

Cars Laptop
(geniales Geschenk für 4-10 jährige Kinder)