Jeder Bookmark (Tweet us ;) ) unterstützt das Weihnachtsforum (um z.B. neue Weihnachtsfans in die Weihnachtscommunity bekommen):
Add weihnachten-forum.de to your yigg account Add weihnachten-forum.de to your digg account Add weihnachten-forum.de to your blinklist account Follow Weihnachten-Forum.de on Twitter
RDF / XML / RSS
Ihr alle könnt das Weihnachtsforum
auf drei Arten unterstützen:


(1)
Kauf der Weihnachtsfamilie ein Getränk
online seit November 2004

(2)
Wer von Euch Lieben sowieso online Weihnachtsgeschenke bestellt, kann helfen ohne extra Geld auszugeben! Bitte hier klicken um zu erfahren wie, wir sind dankbar für jede Hilfe, danke!!!

(3)
allgemein Werbepartner beachten (was nicht heisst überall klicken - damit ist keinem geholfen - einfach nur evtl. die Werbeblindheit manchmal abstellen, danke!)

 E-N-D-L-I-C-H  D-A:
weihnachtlicher Chat - Weihnachtschat

 

 

 

 

 

................ .................. 1 Trick zum flachen Bauch

Forum rund um Weihnachten (Gedichte, Geschenkideen, Bastelvorlagen, Weihnachtslieder, etc.) Weihnachten-Forum.de
Forum rund um Weihnachten (Weihnachtsgedichte, Geschenkideen, Bastelvorlagen, Weihnachtslieder, etc.)
 

 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

 

 Fakten über Weihnachten - schon gewusst? 
Alter Weihnachtsbrauch: Noch bis ins 19. Jahrhundert hinein wurde in Norddeutschland der Weihnachtsbaum mit Adam + Eva + Schlange geschmückt!


Suche im Weihnachtsforum
Google
Es sind nur noch Tage bis Heiligabend - dann ist Weihnachten!



Frage an den Weihnachtsmann .
Springe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema beginnen   Neue Antwort schreiben    Weihnachten -> Probleme rund um Weihnachten?

Wie soll ich mich verhalten, wenn ich jemand eine Kleinigkeit schenken möchte, mir das aber "untersagt" wurde???
Schenken?
70%
 70%  [ 7 ]
Nix schenken?
30%
 30%  [ 3 ]
Ich hab keine Ahnung!
0%
 0%  [ 0 ]
Stimmen insgesamt : 10

Autor Nachricht
elektrifix1
superwichtiger-Rentier-Lenk-Wichtel


Datum der Anmeldung: 05.12.2006
Beiträge: 372
Wohnort: Weihnachtsstadt des Nordens (S-H)

Geschrieben am: 28.12.2006, 01:32    Titel: Frage an den Weihnachtsmann . Top 9083: Frage an den Weihnachtsmann . Antworten & Zitieren

Moin lieber Weihnachtsmann,
schon, oder noch am schlafen, nach der langen Nacht???
(das war sie nicht: DIE Frage)
Antworte halt wenn Du Zeit hast und vielleit bekomme ich bis dahin Antworten von den Anderen Mitgliedern!???
Jetzt kommt se: DIE Frage!

Zitat:
Wie soll ich mich verhalten, wenn ich jemand eine Kleinigkeit schenken möchte, mir das aber "untersagt" wurde???


LG und ruh Dich gut aus, damit auch im nächsten Jahr niemand vergessen wird!
LG Markus
Nach oben
Schreibmaus Daggi
superwichtiger-Rentier-Lenk-Wichtel


Datum der Anmeldung: 08.12.2006
Beiträge: 1817
Wohnort: Springe Bennigsen

Geschrieben am: 28.12.2006, 07:57    Titel: Schenken ist eine Herzenssache. Top 9088: Schenken ist eine Herzenssache. Antworten & Zitieren

Lachen
Guten Morgen Markus,
Schenken ist eine Herzenssache. Will meinen, dass ich es mir nicht "untersagen" lassen würde, jemanden eine kleine Aufmerksamkeit zu kommen zu lassen.

Wenn Du jemanden beschenken möchtest, dann tue es doch einfach. Nur wähle das Geschenk mit Bedacht und vielleicht auch den "Übergabepunkt", damit es als herzliche Geste verstanden wird.

Wenn der oder die Beschenkte die Gabe erhält, freut er/sie sich mit Sicherheit.

Ich denke, viele denken, wenn man ein Geschenk erhält, dann wäre damit eine Verpflichtung verbunden.Aber ich denke, nein.

Ich gehöre zu dem Typ Mensch, der gerne etwas verschenkt.
Hatte das kurz vor Weihnachten auch: Eine leiben Freundin hat 3 Tage vor Weihnachten Geburtstag, arbeitet in selber Firma wie ich, steht also derzeit auch beruflich auf der Kippe. Für sie bedeutete Geburtstag und Weihnachten Stress und Ärger. Sie hatte einfach keinen Bock drauf.
So nicht, mit mir nicht. Die Geschenke, wohl überlegt,
aus Gesprächen herausgefiltert....

und sie hat sich sehr gefreut....

Es geht! Geschenke sind eine "Herzensangelegeneheit", waren sie immer und werden sie immer bleiben.

In diesem Sinne...

LG
Schreibmaus Daggi
Nach oben
Nancy
superwichtiger-Rentier-Lenk-Wichtel


Datum der Anmeldung: 28.09.2006
Beiträge: 365
Wohnort: Land Brandenburg

Geschrieben am: 28.12.2006, 15:12    Titel: Frage an den Weihnachtsmann . Top 9114: Frage an den Weihnachtsmann . Antworten & Zitieren

Ich kann da jetzt nur von mir ausgehen....auch wenn ich traurig war das ich von meinen Eltern nix bekam, so bin ich trotzdem der Meinung, das Geschenke nicht wichtig sind. Für mich ist es wichtiger, das meine Familie, Freunde für mich da sind, das sie hinter mir stehen. Wenn ich mal gefragt werd, was wünscht Du Dir, dann weiß derjenige eigentlich schon was ich antworte...NICHTS, sei für mich da wenns brennt und das tuts öfter mal, wie ihr wißt.
Deshalb hab ich nein gewählt.
Nach oben
Schreibmaus Daggi
superwichtiger-Rentier-Lenk-Wichtel


Datum der Anmeldung: 08.12.2006
Beiträge: 1817
Wohnort: Springe Bennigsen

Geschrieben am: 28.12.2006, 15:19    Titel: Frage an den Weihnachtsmann . Top 9115: Frage an den Weihnachtsmann . Antworten & Zitieren

Lachen
Da magst Du recht haben....
Familie und Freunde, auf die man zählen kann, immer und zu jeder Zeit, sind wichtiger, als Geschenke....

Aber hin und wieder eine kleine Aufmerksamkeit in Form eines liebevoll angefertigtem oder ausgesuchtem Geschenkes kann nie falsch sein, oder?

LG
Schreibmaus Daggi
Nach oben
cillyiris
superwichtiger-Rentier-Lenk-Wichtel


Datum der Anmeldung: 24.12.2005
Beiträge: 369
Wohnort: Oldenburg

Geschrieben am: 28.12.2006, 16:39    Titel: Frage an den Weihnachtsmann . Top 9124: Frage an den Weihnachtsmann . Antworten & Zitieren

Markus, die Frage ist sooooo einfach nicht zu beantworten. Du schreibst, es wurde dir *untersagt*. Von demjenigen, den du beschenken möchtest oder von jemandem, der nicht will, dass du demjenigen was schenkst?
Grundsätzlich schenke ich gerne + es ist mir völlig wurscht, ob ich etwas zurück bekomme oder nicht. Das Schenken würde ich mir von niemandem verbieten lassen. Aber in meinem Freundes- und Familienkreis haben wir darüber ähnliche Ansichten. Das machts einfacher Smilie
Nach oben
xmas-Dream
Big-Boss-Chef-Wichtel (Spezialrang)


Datum der Anmeldung: 12.09.2005
Beiträge: 1197
Wohnort: Zwischen Abendrot und Morgenrot...Quatsch: Baden-Württemberg Nähe Stuttgart

Geschrieben am: 28.12.2006, 17:45    Titel: Ich schenk trotzdem Top 9130: Ich schenk trotzdem Antworten & Zitieren

Das "Untersagt" ist ja wohl so zu verstehen, dass jemand sagt: schnek mir nichts - aber nichts und niemand in der Welt kann irgendjemanden daran hindern, es trotzdem zu tun. Schneken ist ja nicht auf das "Zurückgeschenktbekommen" ausgelegt. schenken kommt aus dem Herzen.

Gott fragt uns auch nicht, ob er uns so reich beschenken darf, wie er das getan hat und immer noch tut. Er macht es einfach - ob uns menschlein das nun passt oder nicht.

Lasse sie also reden... und tu's trotzdem, wenn es aus dem herzen kommt!
Nach oben

Kauf der Weihnachtsfamilie ein Getränk
online seit November 2004

Anzeigen:


Jeder Bookmark (Tweet us ;) ) unterstützt das Weihnachtsforum (um z.B. neue Weihnachtsfans in die Weihnachtscommunity bekommen):
Add weihnachten-forum.de to your yigg account Add weihnachten-forum.de to your digg account Add weihnachten-forum.de to your blinklist account Follow Weihnachten-Forum.de on Twitter

weihnachtliche Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema beginnen   Neue Antwort schreiben    Weihnachten -> Probleme rund um Weihnachten? Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Springe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von gesamt 2

 

Ideen für Weihnachtsgeschenke (zum direkten Bestellen als Unterstützung des Forums):
.

Verrückte Weihnachten (DVD)

Blendende Weihnachten (DVD)

Wie überleben wir Weihnachten? (DVD)