Jeder Bookmark (Tweet us ;) ) unterstützt das Weihnachtsforum (um z.B. neue Weihnachtsfans in die Weihnachtscommunity bekommen):
Add weihnachten-forum.de to your yigg account Add weihnachten-forum.de to your digg account Add weihnachten-forum.de to your blinklist account Follow Weihnachten-Forum.de on Twitter
RDF / XML / RSS
Ihr alle könnt das Weihnachtsforum
auf drei Arten unterstützen:


(1)
Kauf der Weihnachtsfamilie ein Getränk
online seit November 2004

(2)
Wer von Euch Lieben sowieso online Weihnachtsgeschenke bestellt, kann helfen ohne extra Geld auszugeben! Bitte hier klicken um zu erfahren wie, wir sind dankbar für jede Hilfe, danke!!!

(3)
allgemein Werbepartner beachten (was nicht heisst überall klicken - damit ist keinem geholfen - einfach nur evtl. die Werbeblindheit manchmal abstellen, danke!)

 E-N-D-L-I-C-H  D-A:
weihnachtlicher Chat - Weihnachtschat

 

 

 

 

 

................ .................. 1 Trick zum flachen Bauch

Forum rund um Weihnachten (Gedichte, Geschenkideen, Bastelvorlagen, Weihnachtslieder, etc.) Weihnachten-Forum.de
Forum rund um Weihnachten (Weihnachtsgedichte, Geschenkideen, Bastelvorlagen, Weihnachtslieder, etc.)
 

 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

 

 Fakten über Weihnachten - schon gewusst? 
Ungefähr im Jahre 1920 kamen dann die ersten Adventskalender mit Türchen zum Öffnen auf den Markt, eben so wie wir sie heute kennen und lieben. Zu Nazizeiten waren Weihnachtskalender verboten, aber schon 1946 kamen bereits die ersten Advents-Kalender nach dem 2. Weltkrieg heraus. Es wird übrigens gemunkelt, dass es dann bereits im Jahr 1926 mit Schokolade gefüllte Weihnachts-Kalender gab! Die Idee zum Advents-Kalender ist aber ganz nebenbei schon viel älter - 1839 ist die Jahreszahl, die allgemein überliefert wird als "Geburtsstunde der Idee zum Weihnachtskalender".


Suche im Weihnachtsforum
Google
Es sind nur noch Tage bis Heiligabend - dann ist Weihnachten!



Mein Heiligabend 2006 .
Springe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema beginnen   Neue Antwort schreiben    Weihnachten -> Probleme rund um Weihnachten?
Autor Nachricht
cillyiris
superwichtiger-Rentier-Lenk-Wichtel


Datum der Anmeldung: 24.12.2005
Beiträge: 369
Wohnort: Oldenburg

Geschrieben am: 27.12.2006, 10:57    Titel: Re: Liebe Rela, Top 9024: Re: Liebe Rela, Antworten & Zitieren

elektrifix1 hat folgendes geschrieben:
da gibts nix zu bewundern! - Ich hatte vor einigen Jahren eine Entscheidung zu treffen!(Leben, oder...)- Ich und nur ich habe alles kaputtgemacht,was mir je etwas bedeutet hat! - Ich hatte mit "meiner" Art zu leben, schwer Schiffbruch erlitten - also mußte ich mich verändern! - Was Weihnachten betrifft, versuche ich es hier, bei den Menschen, die ich anfange zu "bewundern!"
Menschen, die hier schreiben und eine Kraft und Fröhlichkeit ausstrahelen, dass es nur so wärmt! Menschen, die sich nicht wehmachen mussten oder müssen, die ihre Lage aushalten und nicht jammern wollen und und und.
sag selbst sind hier nicht andere menschen eher zu bewundern!? Ich denke schon! Gelle Winken
Liebe Grüße Markus


Ich denke schon, dass du zu bewundern bist. Nimm diese Meinung ruhig an Sehr glücklich Du warst ganz ganz unten und hast es aus eigener Kraft geschafft, dich da heraus zu holen. Hut ab vor deiner Willenskraft!!!

Es ist völlig wurscht, ob andere genau so tolle Dinge hinbekommen. DU hast es geschafft! Du kannst stolz auf dich sein.
Nach oben
xmas-Dream
Big-Boss-Chef-Wichtel (Spezialrang)


Datum der Anmeldung: 12.09.2005
Beiträge: 1197
Wohnort: Zwischen Abendrot und Morgenrot...Quatsch: Baden-Württemberg Nähe Stuttgart

Geschrieben am: 27.12.2006, 14:39    Titel: Doch Markus, es ist bewundernswert Top 9032: Doch Markus, es ist bewundernswert Antworten & Zitieren

vielleicht fällt es dir schwer, das für dich so zu sehn oder anzunehmen, dass andere zu dir aufschauen und sagen: Boah, was für ein Mensch.

#Es sind nicht die großen Taten, die dich dazu machen. Es ist deine Mitmenschlichkeit, deine Wärem, dein Mitfühlen, deine Offenheit und deine Kraft. Doch, du bist ein besonderer Mensch. Bewundernswert allemal.
Nach oben
elektrifix1
superwichtiger-Rentier-Lenk-Wichtel


Datum der Anmeldung: 05.12.2006
Beiträge: 372
Wohnort: Weihnachtsstadt des Nordens (S-H)

Geschrieben am: 28.12.2006, 01:04    Titel: Mein Heiligabend 2006 . Top 9082: Mein Heiligabend 2006 . Antworten & Zitieren

Verlegen Verlegen Verlegen Verlegen Verlegen Verlegen Verlegen
*rotwerd*
Nach oben
Naomi
fleissiger-Geschenk-Verpacker-Wichtel


Datum der Anmeldung: 08.12.2006
Beiträge: 18
Wohnort: Rheinland Pfalz

Geschrieben am: 28.12.2006, 16:06    Titel: Mein Heiligabend 2006 . Top 9121: Mein Heiligabend 2006 . Antworten & Zitieren

Hallo Markus,
heute lese ich Deine Geschichte und was sehe ich, meinen Mann und mich selbst.
Mein Mann, der genau die gleiche Lebenslinie hat, wie Du, bisher nicht den Absprung geschafft hat und jetzt alleine ist.
Und ich sehe mich selbst, die es geschafft hat, sich aus der Co-Abhängigkeit zu lösen und das erste Weihnachten zwar alleine aber guter Dinge verbracht hat.

Trotzdem wir uns getrennt haben und es für mich ein Zurück nicht geben wird, ich wünsche mir für meinen Mann, das auch noch die Erkenntnis findet, das so nicht geht.

Ich danke Dir
Eva
Nach oben
elektrifix1
superwichtiger-Rentier-Lenk-Wichtel


Datum der Anmeldung: 05.12.2006
Beiträge: 372
Wohnort: Weihnachtsstadt des Nordens (S-H)

Geschrieben am: 28.12.2006, 23:53    Titel: Autsch Top 9171: Autsch Antworten & Zitieren

Liebe Eva,
Zitat:
Trotzdem wir uns getrennt haben und es für mich ein Zurück nicht geben wird, ich wünsche mir für meinen Mann, das auch noch die Erkenntnis findet, das so nicht geht.

Boah die Worte kenn ich!- Aber ich denke, gerade Du wirst verstehen, dass ich mit dem "Bewundern" hier nicht allzuviel anfangen kann!
Zuviel Schmerz habe ich bereitet! Und ich weiß heute, wenn ich damals nicht rausgeflogen wäre, wäre ich heute nicht trocken!
Ich weiß nicht, ob Du Dir Hilfe gesucht hast(Alanon oder andere Angehörigenguppen) was wünschenswert ist, aber in jedemfall wünsche ich Dir, dass 1. Dein Wunsch in Erfüllung geht und 2. das Du vergeben kannst!
Ob ihr Euch neu finden dürft, weiß ich nicht und Du verneinst es ja genauso wie meine Ex-Frau - Aber die Vergebung ist wünschenswert, da ich feststellen musste, das der der da "getrunken" hat nicht der iist der ich wirklich bin!
Ich wünsche Dir alles erdenklich Gute
Markus
Nach oben
Naomi
fleissiger-Geschenk-Verpacker-Wichtel


Datum der Anmeldung: 08.12.2006
Beiträge: 18
Wohnort: Rheinland Pfalz

Geschrieben am: 29.12.2006, 09:58    Titel: Mein Heiligabend 2006 . Top 9185: Mein Heiligabend 2006 . Antworten & Zitieren

Lieber Markus,
ja ich kann verstehen, das Du mit dem "Bewundern" nichts anfangen kannst, es Dir vielleicht sogar unangenehm ist, das zu hören.

Ich habe mir Hilfe gesucht, auch Alanon, aber gerade mit dieser Gruppe konnte nicht warm werden und bin dann in eine andere gewechselt. Mein Mann und ich sind auch eine ganze Zeit gemeinsam eine gemischte Gruppe gegangen. Damals habe ich noch geglaubt, das wäre die Umkehr für ihn, denn wenn ich damals reden hörte, dann war ich überzeugt, er hätte es geschafft. Weit gefehlt, es hat uns damals allen etwas vorgespielt, auch mir.
Mein Mann durch die Trinkerei und die Diabetes, die er auch nicht groß beachtet hat, körperliche Schäden davongetragen. Diese sind nicht mehr rückgängig zu machen und er ist dadurch körperlich behindert. Es wäre anfangs möglich gewesen, sie durch ein intensive Therapie zu mildern, aber auch das hat er abgelehnt, nun ist das fast unmöglich geworden. Dazu kommen charakterliche Veränderungen, die fast noch schlimmer zu ertragen sind. Aber was schreibe ich Dir das, das wird Dir nicht unbekannt sein.

Eines ist wirklich sicher, ich werde nicht wieder zu ihm zurückkehren, dafür ist zuviel geschehen und ich habe vor ihm jegliche Achtung verloren. Gestern war ich wie immer bei ihm und habe die Wohnung geputzt, das ist ein Bestand unserer Trennungsübereinkunft. Mir wurde ganz deutlich, da sitzt ein fremder Mensch, mit dem ich nichts anfangen kann, nicht mal reden.

Meinen Wunsch für ihn, das er doch noch die Umkehr schafft, den hätte ich wohl auch für jeden anderen Menschen in seiner Situation.

Ich danke Dir für Deine Wünsche, die ich gerne an Dich zurückgebe
Eva
Nach oben

Kauf der Weihnachtsfamilie ein Getränk
online seit November 2004

Anzeigen:


Jeder Bookmark (Tweet us ;) ) unterstützt das Weihnachtsforum (um z.B. neue Weihnachtsfans in die Weihnachtscommunity bekommen):
Add weihnachten-forum.de to your yigg account Add weihnachten-forum.de to your digg account Add weihnachten-forum.de to your blinklist account Follow Weihnachten-Forum.de on Twitter

weihnachtliche Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema beginnen   Neue Antwort schreiben    Weihnachten -> Probleme rund um Weihnachten? Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Springe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von gesamt 2

 

Ideen für Weihnachtsgeschenke (zum direkten Bestellen als Unterstützung des Forums):
.

Winterkinder, auf der Suche nach Weihnachten (Audio CD)

Weihnachten mit dem kleinen Raben Socke

Weiße Weihnachten (DVD)