Jeder Bookmark (Tweet us ;) ) unterstützt das Weihnachtsforum (um z.B. neue Weihnachtsfans in die Weihnachtscommunity bekommen):
Add weihnachten-forum.de to your yigg account Add weihnachten-forum.de to your digg account Add weihnachten-forum.de to your blinklist account Follow Weihnachten-Forum.de on Twitter
RDF / XML / RSS
Ihr alle könnt das Weihnachtsforum
auf drei Arten unterstützen:


(1)
Kauf der Weihnachtsfamilie ein Getränk
online seit November 2004

(2)
Wer von Euch Lieben sowieso online Weihnachtsgeschenke bestellt, kann helfen ohne extra Geld auszugeben! Bitte hier klicken um zu erfahren wie, wir sind dankbar für jede Hilfe, danke!!!

(3)
allgemein Werbepartner beachten (was nicht heisst überall klicken - damit ist keinem geholfen - einfach nur evtl. die Werbeblindheit manchmal abstellen, danke!)

 E-N-D-L-I-C-H  D-A:
weihnachtlicher Chat - Weihnachtschat

 

 

 

 

 

................ .................. 1 Trick zum flachen Bauch

Forum rund um Weihnachten (Gedichte, Geschenkideen, Bastelvorlagen, Weihnachtslieder, etc.) Weihnachten-Forum.de
Forum rund um Weihnachten (Weihnachtsgedichte, Geschenkideen, Bastelvorlagen, Weihnachtslieder, etc.)
 

 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

 

 Fakten über Weihnachten - schon gewusst? 
In Italien ist die Krippe der Mittelpunkt vom Weihnachtsfest - "Schuld" ist ein Prediger namens "Franz von Assisi", der nach der Wiederkehr von einer Pilgerreise nach Jerusalem in den Stall von Christi Geburt begeistert von der Krippe berichtete und das Feuer der Leidenschaft in den Italienern entfachte. Für Kinder bedeuten italienische Weihnachten vor allem aber, daß es Geschenke erst am Dreikönigstag gibt, denn auch das Christkind bekam damals seine Geschenke erst an diesem Tag. Die Geschenke bringt in Italien nicht der Weihnachtsmann, sondern die gute Zauberin Befana - sie saust auf ihrem Besen durch den Schornstein und füllt die Schuhe. Die guten Kindern bekommen Weihnachtsgeschenke und die unfolgsamen nur Kohlestückchen... (wohl eher selten auch durchgesetzt - aber so "sollte" es eigentlich sein...)


Suche im Weihnachtsforum
Google
Es sind nur noch Tage bis Heiligabend - dann ist Weihnachten!



ursprung der Bethmaennchen

 
Neues Thema beginnen   Neue Antwort schreiben    Weihnachten -> Einfach typisch für Weihnachten...
Autor Nachricht
luna
superwichtiger-Rentier-Lenk-Wichtel


Datum der Anmeldung: 12.08.2005
Beiträge: 253
Wohnort: im Himmel

Geschrieben am: 17.11.2005, 12:24    Titel: ursprung der Bethmaennchen Top 1492: ursprung der Bethmaennchen Antworten & Zitieren

Hi Leute Auf den Arm nehmen

ich wollte nur mal über die Bethmännchen was schreiben:

Es gibt die Bethmännchen seit dem Jahr 1740, und ihre Grundlage ist Marzipan. Das kugelige Kleingebäck wurde zu dieser Zeit im Haus von Moritz von Bethmann zum Tee gereicht. und damals sollen noch vier Mandeln auf jedem Bethmännchen gesteckt haben, eine Mandel für jeden Sohn des Hauses.Dann aber starb einer der Söhne und seitdem haben die Bethmännchen nur noch drei Mandeln als Verzierung.
Nach oben
Kaminputzerin
superwichtiger-Rentier-Lenk-Wichtel


Datum der Anmeldung: 25.08.2005
Beiträge: 364
Wohnort: Oben auf den Dächern

Geschrieben am: 17.11.2005, 12:41    Titel: Luna .so kenne ich die Geschichte auch Top 1502: Luna .so kenne ich die Geschichte auch Antworten & Zitieren

Luna ...so kenne ich die Geschichte auch...Grüßle die Kaminputzerin
Nach oben
Schlumpfine
superwichtiger-Rentier-Lenk-Wichtel


Datum der Anmeldung: 04.12.2005
Beiträge: 153
Wohnort: Baden-Württemberg

Geschrieben am: 02.10.2006, 21:41    Titel: Bethmännchen Rezept Top 4403: Bethmännchen Rezept Antworten & Zitieren

Und hier nun das Rezept:

Bethmännchen


Zutaten (für ca. 30 Stück):
75 g ganze Mandelkerne
1 Ei (Gr. M)
250 g Marzipanrohmasse
30 g Mehl
60 g Puderzucker
1 Tl Schlagsahne

Zubereitung:
Mandeln kurz in kochendes Wasser geben. Kaltabschrecken und die Mandeln aus der Haut drücken, dann mit einem Messer halbieren.

Ei trennen. Marzipan in grobe Würfel schneiden. Marzipan, Mehl und Eiweiß in eine Rühr-schüssel geben, Puderzucker darüber sieben. Alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einer glatten Masse verkneten.

Mit leicht angefeuchteten Händen aus der Marzipanmasse ca. 30 kleine Kugeln formen. Eigelb und Sahne verquirlen. Kugeln damit rundherum bestreichen. Jeweils 3 Mandelhälften an je eine Kugel drücken.

Bethmännchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorheizten Backofen (E-Herd: 150 Grad / Umluft 125 Grad / Gas: Stufe 1 – 2) 18 – 20 min goldgelb backen. Auskühlen lassen.

Zubereitungszeit ca. 1 Std
Pro Stück ca. 70 kcal/290 kJ.
Nach oben

Kauf der Weihnachtsfamilie ein Getränk
online seit November 2004

Anzeigen:


Jeder Bookmark (Tweet us ;) ) unterstützt das Weihnachtsforum (um z.B. neue Weihnachtsfans in die Weihnachtscommunity bekommen):
Add weihnachten-forum.de to your yigg account Add weihnachten-forum.de to your digg account Add weihnachten-forum.de to your blinklist account Follow Weihnachten-Forum.de on Twitter

weihnachtliche Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema beginnen   Neue Antwort schreiben    Weihnachten -> Einfach typisch für Weihnachten... Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von gesamt 1

 

Ideen für Weihnachtsgeschenke (zum direkten Bestellen als Unterstützung des Forums):
.

24 Geschichten bis Weihnachten

Weihnachten im Stall

Die Neue Liederfibel zu Weihnachten (Audio CD)