Jeder Bookmark (Tweet us ;) ) unterstützt das Weihnachtsforum (um z.B. neue Weihnachtsfans in die Weihnachtscommunity bekommen):
Add weihnachten-forum.de to your yigg account Add weihnachten-forum.de to your digg account Add weihnachten-forum.de to your blinklist account Follow Weihnachten-Forum.de on Twitter
RDF / XML / RSS Weihnachten Forum RSS Feed
 
Forum rund um Weihnachten (Gedichte, Geschenkideen, Bastelvorlagen, Weihnachtslieder, etc.) Weihnachten-Forum.de
Forum rund um Weihnachten (Weihnachtsgedichte, Geschenkideen, Bastelvorlagen, Weihnachtslieder, etc.)
 

 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


 

 Fakten über Weihnachten - schon gewusst? 
...dass der Heilige Nikolaus in Anatolien (heute Türkei) gelebt hat? Der heilige Nikolaus wurde ca. 300 n. Chr. in Patara (bei Antalya) geboren. Er war bis zu seinem Tod im Jahre 325 nach Christus Bischof von Myra. In Demre ist heute noch die Kirche des heiligen Nikolaus, wo er begraben wurde. Bald nachdem Sankt Nikolaus gestorben war wurden Kranke wundersam geheilt, wenn sie das Grab des Heiligen besucht hatten. Der heilige Nikolaus wurde über die Jahre zum Schutzpatron der Kinder, denen er nun jedes Jahr in der Weihnachtszeit Geschenke bringt.


Suche im Weihnachtsforum
(von Weihnachten 2004 bis Weihnachten 2017!!)
Google
Es sind nur noch Tage bis Heiligabend 2017 - Weihnachten 2017 ist nah!!



Mohnmousse mit Aniskirschen

 
Neues Thema beginnen   Neue Antwort schreiben    Weihnachten -> Weihnachtsküche
Autor Nachricht
Winterfee
superwichtiger-Rentier-Lenk-Wichtel


Datum der Anmeldung: 07.10.2007
Beiträge: 237

Geschrieben am: 02.08.2009, 09:57    Titel: Mohnmousse mit Aniskirschen Top 16401: Mohnmousse mit Aniskirschen Antworten & Zitieren

Für den Teig:
3 Eier (getrennt)
80 g Zucker
1 Msp. Vanillemark
1 Prise Salz
50 g Mehl
50 g geriebene Walnüsse

Für die Mohnmousse:
100 g gemahlener Mohn
200 g weiße Kuvertüre
100 g Sahne
3 Blätter Gelantine
3 Eigelb
1 Msp. abgeriebene Schale einer unbehandelten Orange
1 Msp. Zimtpulver
Mark von 1/2 Vanilleschote
1 Eßl. Honig
1 Teel. Anislikör
1 Eßl. Rum
350 g geschlagene Sahne

Für die Aniskirschen:
1 Teel. Speisestärke
100 ml Rotwein
100 ml Kirschsaft
40 g Zucker
1 ganzer Sternanis
1 kleines Stück Zimtstange
Mark von 1/2 Vanilleschote
1 Streifen unbehandelte Zitronenschale
300 g eingelegte, abgetropfte Sauerkirschen
2 cl Kirschwasser
1 Teel. Honig

Den Backofen auf 175°C vorheizen.
Eigelb mit 30 g Zucker, Vanille und Salz hellschaumig aufschlagen. Eiweiß mit 2 Eßl. Wasser und restlichem
Zucker steif schlagen. Mehl sieben und mit den Walnüssen mischen, Eischnee und Mehlmischung abwechselnd
unter die Eigelbmasse heben. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen und im Backofen 15 bis 20 Minuten
backen. Etwas abkühlen lassen, das Backpapier abziehen und zwei Streifen in Formgröße ausschneiden (Rest
anderweitig verwenden).
Den Mohn auf einem Backblech ohne Fett im Ofen ein paar Minuten rösten.
Kuvertüre klein schneiden und mit Sahne im Wasserbad auflösen. gelantine in kaltem Wasser einweichen, in die
Schokosahne rühren. Eigelb mit Orangenschale, Zimt, vanille und Honig schaumig schlagen. Mit Anis, Rum und
dem Mohn in die Schokomasse geben und abkühlen lassen. Ein Drittel der Schlagsahne darunter rühren, den
rest unterheben.
Die Hälfte der Mohnmousse in die mit Klarsichtfolie ausgelegte Kastenform füllen und glatt streichen. 1 Biskuit -
streifen darauf legen, die übrige Mohnmousse darauf verteilen und mit dem 2. Biskuitstreifen abschließen. Etwas
andrücken, mit Folie bedecken und mindestens 1/2 Tag kühl stellen.
Die Speisestärke mit etwas Rotwein verrühren. Restlichen Rotwein mit Port, Kirschsaft, Zucker, Sternanis,
Zimtstange, Vanille und Zitronenschale zum Kochen bringen. Mit der angerührten Stärke andicken und weitere
2 Minuten leise köcheln lassen. Durch ein Sieb über die Kirschen gießen und erneut aufkochen. Vom Herd ziehen
und mit Kirschwasser und Honig verfeinern.
Die Mousse stürzen, in etwa 1 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Mit den Aniskirschen garniert anrichen.


Alfons Schuhbecks beste Plätzchen
Nach oben

Kauf der Weihnachtsfamilie ein Getränk
online seit November 2004

Anzeigen:


Jeder Bookmark (Tweet us ;) ) unterstützt das Weihnachtsforum (um z.B. neue Weihnachtsfans in die Weihnachtscommunity bekommen):
Add weihnachten-forum.de to your yigg account Add weihnachten-forum.de to your digg account Add weihnachten-forum.de to your blinklist account Follow Weihnachten-Forum.de on Twitter

weihnachtliche Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema beginnen   Neue Antwort schreiben    Weihnachten -> Weihnachtsküche Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von gesamt 1

 

Ideen für Weihnachtsgeschenke (zum direkten Bestellen als Unterstützung des Forums):
.

Bärenbrüder (DVD)

Die schönsten Geschichten zu Weihnachten aus aller Welt (Audio CD)

Weiße Weihnachten (DVD)



Sponsor:



Ihr alle könnt das Weihnachtsforum
auf drei Arten unterstützen:


(1)
Kauf der Weihnachtsfamilie ein Getränk als Dankeschön
online seit November 2004

(2)
Wer von Euch Lieben sowieso online Weihnachtsgeschenke bestellt, kann helfen ohne extra Geld auszugeben! Bitte hier klicken um zu erfahren wie, wir sind dankbar für jede Hilfe, danke!!!

(3)
allgemein Werbepartner beachten (was nicht heisst überall klicken - damit ist keinem geholfen - statt dessen evtl. die Werbeblindheit manchmal abstellen, danke!!)



 E-N-D-L-I-C-H  D-A:
weihnachtlicher Chat - Weihnachtschat